english   impressum   einklappen

SWISSRADIO.CH

Klassische Meisterwerke von Komponisten des Barocks bis in die Gegenwart



 

 

 


 

Bitte benutzen Sie die AAC+ oder die mp3-Links auf radio.publicdomainproject.org für den Empfang des Public Domain Radios. Alle verfügbaren Icecast und SHOUTcast streams ansehen.


public domain imageSwiss Internet Radio (vormals RadioCrazy Classical&Jazz) ist ein Multi-Channel Internetsender welcher vorwiegend Klassische Musik und Jazz verbreitet. Nach dem sechsmonatigen Testbetrieb im Jahr 2001 ging das Radio am 2. August 2002 online.

Im Dezember 2009 startete der Sendebetrieb für das Public Domain Projekt, welches am 2. Dezember 2012 in die Schweizerische Stiftung Public Domain überging.

Swiss Internet Radio ist Teil der Stiftung Public Domain, die sich auf die Sammlung, Erhaltung, Katalogisierung, Rechteklärung und Zugänglichmachung gemeinfreier Musikaufnahmen, Rundfunksendungen und Filmen spezialisiert.

Wir sehen unsere Aufgabe in der Rettung von historischen Ton- und Tonbilddokumenten, produziert auf sensiblen und altersbedingt sich zersetzenden Trägermaterialien wie Film, Schellack oder Wachs. Unsere Stiftung wurde ins Leben gerufen um diese Konserven aus der Vergangenheit für unsere sowie zukünftige Generationen zu erhalten. Die erste Priorität setzen wir in die Konservierung und Digitalisierung der Träger mit Hilfe von Experten. Dadurch werden die Originale in langfristig lesbare- und nutzbare Datenformate wie FLAC und Theora in verlustfreier Qualtät übertragen. Die zweite Priorität ist die Klärung der Urheberrechte. Eine sehr zeitintensive und schwierige Aufgabe, da nicht jedes Werk lückenlos dokumentiert ist. Nach der wissenschaftlichen Aufarbeitung, der Katalogisierung aller erforschten Daten, können Sie die Aufnahmen in unserem MediaWiki oder in den Wikimedia Commons kostenlos beziehen.

swissradio Opera wird den Sendebetrieb mit geschützten Operngesamtaufnahmen ab dem 1. Juli 2016 wieder aufnehmen. Wir haben einen Sponsor zur Bezahlung der Urheberrechtsentschädigungen gefunden, damit HörerInnen aus aller Welt weiterhin Opern von bekannten und unbekannten Komponisten geniessen können.

public domain image
Die Schweizerische Stiftung Public Domain verfügt über kein Vermögen. Vielmehr sind wir eine Zweckgemeinschaft aus Sammlern und Wissenschaftlern. Unser Ziel ist die Erhaltung und Zugänglichmachung gemeinfreier Film- und Tonaufnahmen.

Um diese Mammutaufgabe zu bewältigen und damit auch alle gesammelten Ton- und Tonbildträger in klimatisierter Umgebung fachgerecht zu lagern, sind wir von Spenden abhängig. Zuwendungen in Form von historischen Film- und Tonaufnahmen sind willkommen.

Bitte verwenden Sie PayPal um den Sendebetrieb weiterhin aufrecht zu erhalten. Mit Ihrer Spende erwerben wir mehr Schellackplatten und Wachswalzen um der Vielfalt des Repertoires keine Grenzen zu setzen.

Um den Digitalisierbetrieb, die juristischen Abklärungen der Urheberrechte, die Reinigung und Konservierung der historischen Medien zu ermöglichen und die Lagerung in klimatisierten Archivräumlichkeiten dauerhaft zu gewährleisten, nehmen wir Spenden auf dem Bankkonto bei PosFinance gerne entgegen. Bitte vermerken Sie im Mitteilungsfeld den Spendezweck. Unsere Stiftung ist gemeinnützig. Daher sind Zuwendungen für Einwohner in der Schweiz steuerabzugsberechtigt (Art. 9 Abs. 2 Bst. i StHG). Aus administrativen Gründen bitten wir Spender, die eine Bescheinigung benötigen, Gelder ausschliesslich an die IBAN des Bankkontos zu überweisen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Bankdaten, PayPal und Liste der Spender
 

 

 
 

 

 
public domain image
Benutzen Sie das Drop-Down-Menu um das Interpretenverzeichnis und die offiziellen Senderseiten aller verfügbaren Programmkanäle aufzurufen.

Um den aktuellen Spielplan aller Kanäle gleichzeitig anzusehen klicken Sie bitte hier.

Gemeinfreie Werke können Sie im Public Domain Pool kostenlos in verlustfreier Audioqualität herunterladen.

Der aktuelle Opernspielplan befindet sich hier.
 

 

 
 

 

 

 

init7 - Swiss market leader in IPv6
sos.ethz.ch